Ausflug auf die Schwäbische Alb

Am 19.04.2018 haben wir uns um 8.00 Uhr im Klassenzimmer getroffen. Zusammen liefen wir an die Salierhalle, wo unser Busfahrer auf uns wartete.

Als wir dann alle im Bus saßen, sagte Wolfgang, unser Busfahrer, dass wir uns anschnallen sollen. Dann ging es schon los. Wir fuhren ca. 1 h 30 min Richtung Süden. Als wir dann an der Schertelshöhle ankamen, bekam die Klasse 5a als erstes die Führung. In der Höhle gab es viele Wege und gruselige Fledermäuse. Viele verschiedene Figuren konnten wir in den Tropfsteinen erkennen, z.B. einen Weihnachtsmann. Als zweites war die 5b dran. Solange sie in der Höhle war, haben wir auf dem Spielplatz Spaß gehabt und unser Vesper gegessen. Als die 5b wieder draußen war, sind wir mit dem Bus ca. 30 min zum Urweltmuseum Hauff gefahren. Dort haben wir viele Dino-Skelette und riesige Ammoniten gesehen. Danach sind wir mit dem Bus ca. 10 min zum Steinbruch Kromer gefahren. Dort konnten wir eine Stunde lang mit Hammer und Meißel auf die Suche nach Ammoniten und Belemniten gehen.

Völlig erschöpft, aber mit den Taschen voller gefundener Ammoniten sind wir wieder zur Schule zurückgefahren. Wir hatten einen sehr schönen Tag!

Höhle 2

   
Copyright © 2019 Lehenbachschule Winterbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Lehenbachschule